Hotel Schiffschul

Hotels
ZEIT 2013 – 2015
ORT Wien

Auf dem Grundstück der heutigen Schiffschul soll wieder eine neue „Schul“ errichtet werden die an die Tradition der durch die Nazionalsozialisten zerstörten ehemaligen Schiffschul/Synagoge erinnert. Im Bereich der Strasse soll ein Hotel entstehen welches als Riegel vor der zukünftigen Synagoge und den gemeinderäumlichkeiten im Garten steht.

Der ruhige Hotelriegel an der Strassenweite des Grundstücks gelegen lenkt die Besucher der Synagoge gezielt auf die beiden Eingänge hin, die Wegeführung ermöglicht ein miteinander von Sakral- und Profanbau ohne gegenseitige Beeinträchtigungen. Das Hotel ist als modernes Stadthotel konzipiert und weist ein frisches und farbenfrohes Innenraumkonzept auf.

TEAM

Gabriel Kacerovsky, Andreas Schicht, Manuel Ortner