Barbie – the Dreamhouse Experience

Diverses
ZEIT 2012 – 2013
ORT Weltweit

Für den Veranstalter ems der Barbie Dreamhouse Experience Ausstellung haben wir Konzeption, Entwurf und Ausführungsplanung der für Europa, Nordamerika und Asien geplanten Wanderausstellung in Abstimmung mit Mattel umgesetzt. Das riesige Barbiehaus bietet auf ca. 2.500m2 Fläche eine Traumwelt durch die die Besucher geführt werden. Vom Eingang über die Lobby führt die Tour durch diverse Wohnräume – unter anderem ein begehbarer Eiswelt-Kühlschrank, Kleider,- Schmink- und Schuhräume, ein Strand-Balkon usw.

Die einzelnen Räume weisen alle besondere und versteckte Funktionen auf – ebenso die eigens von unserem Büro entworfenen Möbel und Einrichtungsgegenstände. Modernste RFID Systeme sowie Multimediatechnik unterstützt das Erlebnis der Besucher. Nach der eigentlichen Wohnwelt Barbies schliesst der Entertainmentbereich mit verschiedenen Themenwelten (Paris, Stadt der Mode mit Catwalk und Bastelbereich; einem Strand, einer Superstarbühne inkl. Tourbus etc.) an und bietet die Möglichkeit zum interaktiven spielen, basteln und Mitwirken an diversen Shows.

Im Anschluss an die Entertainment Welt gelangen die Besucher durch einen Shopbereich in das Barbie Cafe. Die gesamte Ausstellung ist als transportable Zelt- und Containerkonstruktion für eine mehrjährige Verwendung konzipiert. Alle Wände, Möbel und Bauteile sind modular konzipiert und lassen sich in kurzer Zeit auf- und abbauen.

TEAM

Gabriel Kacerovsky, Andreas Schicht, Manuel Ortner, Robert Leitner u.v.m; Renderings by Brigitta Miron, ems